Elf Drehbuchfassungen für „Independence Day 2“


Das Science-Fiction-Sequel „Independence Day 2“ soll offensichtlich unter allen Umständen mit einem Familienmitglied des Smith-Clans realisiert werden. Mit nicht weniger als elf Drehbuchfassungen bereiten sich die Macher auf mögliche Zu- oder Absagen vor.

Das hat es so noch nie gegeben: Um allen Eventualitäten zu trotzen, haben sich die Produzenten von „Independence Day 2“ und Regisseur Roland Emmerich nun dazu entschlossen, neun weitere Varianten des Skripts in Auftrag zu geben. Zunächst ließ man nur zwei schreiben, um die Fortsetzung zum Blockbuster-Hit von 1996 notfalls auch ohne Hauptdarsteller Will Smith verwirklichen zu können. Die neun neuen Versionen machen nun mehrere Konstellationen möglich.

Will Smith und Jaden Smith in "After Earth"

Will Smith und Jaden Smith in „After Earth“

Eine abgeänderte Fassung beschreibt ein Szenario, in dem Will Smith nicht zurückkehren wird, stattdessen sein Sohn Jaden den Part übernimmt. Weiterhin möglich ist auch eine Verpflichtung von Smith‘ Tochter Willow sowie die von Smith‘ Frau Jada Pinkett. Für den Fall, dass beide zusagen, Jaden und Will aber nicht, soll ebenfalls eine eigene Drehbuchversion angefertigt werden. Weitere eventuell eintretende Optionen seien eine Fortsetzung ohne Will, dafür mit Jaden und Mutter Jada Pinkett Smith, ein Film mit Will und Jada Pinkett Smith, aber ohne Sohn Jaden und Tochter Willow sowie die potenzielle Chance, das Sequel mit Tochter Willow alleine, zusammen mit Bruder Jaden oder Papa Will zu drehen. Wenn alle Stricke reißen, könne Jada Pinkett Smith auch alleine oder mit Regisseur Roland Emmerich auftreten. Zur besseren Übersicht haben wir alle Möglichkeiten noch einmal zusammengefasst:

Variante 1: kein Smith
Variante 2: Will Smith
Variante 3: Jaden Smith
Variante 4: Willow und Jada Pinkett Smith
Variante 5: Will, Jaden, Willow und Jada Pinkett Smith
Variante 6: Jaden und Jada Pinkett Smith
Variante 7: Will und Jada Pinkett Smith
Variante 8: Willow Smith
Variante 9: Will, Willow und Jaden Smith
Variante 10: Jada Pinkett Smith
Variante 11: Jada Pinkett Smith und Roland Emmerich

„Independence Day 2“ startet am 2. Juli 2015 in den deutschen Kinos. So oder so.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Elf Drehbuchfassungen für „Independence Day 2“

  1. Pingback: Maggie Smith unterschreibt für “Independence Day 2″ | Filmfartz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s